Schulvorstand

Der Schulvorstand der Blumläger Schule

Dem Schulvorstand der Blumläger Schule gehören die Schulleitung, 3 Lehrerinnen und 4 Erziehungsberechtigte an:

 Schulleitung: Frau Kornas.

Der Schulvorstand tagt pro Schuljahr ca. 3 Mal. Die Sitzungen liegen in der Regel auf einem Montag und finden abends statt.

Aufgaben des Schulvorstandes

Der Schulvorstand ist der kreative und entscheidende Kopf der Schule, der gleichzeitig kontrolliert. In ihm wirken die Mitglieder zusammen, um die Schule voranzubringen und zu gestalten. Der Schulvorstand entscheidet u.a. (mit) über:

 - die Inanspruchnahme der den Schulen im Hinblick auf ihre Eigenverantwortlichkeit von der obersten Schulbehörde eingeräumten Entscheidungsspielräume

- die Verwendung der Haushaltsmittel und die Entlastung der Schulleiterin oder des Schulleiters

- die Zusammenarbeit mit anderen Schulen oder Kindergärten

- die Führung einer Eingangsstufe

- die Vorschläge an die Schulbehörde zur Besetzung der Stelle der Schulleiterin oder des Schulleiters

- die Ausgestaltung der Stundentafel

- Schulpartenschaften

- die Namensgebung                                                                             

- Grundsätze für die Durchführung von Projektwochen

- Grundsätze für die Tätigkeiten der pädagogischen Mitarbeiter/innen

- Grundsätze für die jährliche Überprüfung der Arbeit der Schule.

Eine wichtige Aufgabe ist es, Vorschläge für das Schulprogramm und die Schulordnung zu erstellen.

   

Besucher

329460
HeuteHeute353
GesternGestern306
Diese WocheDiese Woche353
Dieser MonatDieser Monat5579
AlleAlle329460