Peter und der Wolf

Begeisterung und viel Applaus für

"Peter und der Wolf"

 

Peter und der Wolf

Schon zum dritten Mal hat eine Gruppe der Kinderoper ‚Papageno' aus Wien in der Blumläger Schule gastiert. In der Turnhalle versammelten sich alle Schüler von der ersten bis zur vierten Klasse, um an dem Workshop „Peter und der Wolf" teilzunehmen.

 

Mit ‚Peter und der Wolf' entstand 1936 eine musikalische Erzählung von Sergej Prokofieff für das Moskauer „Zentrale Kindertheater". Es wurde als konzertantes Hörstück für Orchester und Sprecher in der Absicht komponiert, Kindern die Instrumente eines Orchesters nahezubringen. Jede Figur ist dabei einem bestimmten Instrument und einem musikalischen Thema zugeordnet.

Die beiden Schauspieler verkleideten Schritt für Schritt die Hauptdarsteller, stellten die Figuren mit den entsprechenden Instrumenten vor und bauten die Kulisse auf. Dann ertönte die Musik und die eigentliche Handlung begann. Aufgelockert wurde das musikalische Märchen durch die vorweg im Unterricht einstudierten Sprechszenen. Darsteller und Zuschauer waren eine Stunde lang sehr engagiert und lustvoll bei der Sache, was besonders den lustigen Einlagen und der professionellen Führung der Dialoge durch die Schauspieler zuzuschreiben war. Nicht die Berieselung klassischer Musik stand im Mittelpunkt, sondern das Erleben und die spontane Beteiligung zahlreicher Kinder aus dem Zuschauerraum machten den besonderen Reiz des Workshops aus.
P. Kornas, Dezember 2017

   

Besucher

352485
HeuteHeute580
GesternGestern463
Diese WocheDiese Woche1581
Dieser MonatDieser Monat5751
AlleAlle352485